1 Minute Trost

Heißt jetzt in der Passionszeit eine Kategorie in unserer Digitalen Kirchen. Jeden Montag neu gibt es eine Minute Trost zu hören. Nicht nur hier über unsere Webseite, sondern vor allem auch am Telefon. Wenn Sie folgende Nummer (033397-68828) anrufen, können Sie sich anhören, wodurch die jeweilige Person zurzeit Trost findet. Eine Reaktion auf dem Anrufbeantworter ist ausdrücklich erwünscht und auch das Weitersagen an Menschen ohne Internet.

Heute von Dagmar Goldmann aus Basdorf

Gottesdienst | Reminiszere 28. Februar 2021

Der Gottesdienst zum Sonntag Reminiszere beschäftigt sich mit dem Thema “Wohnen ist ein Menschenrecht”.Aus der Region hören Sie:
Emil und Sabine aus Groß Schönebeck,

Dagmar aus Basdorf,

Ellen aus Prenden sowie

Daniel und Doreen aus Klosterfelde.

Interview | Mario Lukkari

Wie vergangene Woche angekündigt, folgt heute das Interview zwischen Herrn Lukkari und Herrn Oberhof. Herr Lukkari war 9 Jahre lang als Gemeindepädagoge in unserem Pfarrsprengel tätig. 

Sie können einfach eintauchen in dieses offene und freundliche Gespräch, dass beim Zuhören wirklich Freude bereitet.

Es ist nach diesem Gespräch mit Frau Berchner, bereits Interview #2 von Personen, die unseren Pfarrsprengel Basdorf-Wandlitz-Zühlsdorf in den vergangenen Jahren verlassen haben.

Kreuzfahrt

Impuls zum Thema Kreuz:

Ab heute können Sie Gedanken zum Thema “Kreuzfahrt” hören… kritisch betrachtet von Kirchenmusikerin Doreen Köhler aus Klosterfelde. Das Geocaching geht natürlich weiter, machen Sie sich doch auf die Suche!

1 Minute Trost

Heißt jetzt in der Passionszeit eine Kategorie in unserer Digitalen Kirchen für die Passionszeit. Jeden Montag neu gibt es eine Minute Trost zu hören. Nicht nur hier über unsere Webseite, sondern vor allem auch am Telefon. Wenn Sie folgende Nummer (033397-68828) anrufen, können Sie sich anhören, wodurch die jeweilige Person zurzeit Trost findet. Eine Reaktion auf dem Anrufbeantworter ist ausdrücklich erwünscht und auch das Weitersagen an Menschen ohne Internet.

Den Anfang macht Hans Reichardt aus Wandlitz und er hat in einer Minute zusammengefasst, was ihn tröstet.

Gottesdienst | Invocavit 21.02.2021

Zum Beginn der Passionszeit geht es in dem Gottesdienst um Judas. Mehr wird nicht verraten. Gebete, Worte und Musik sollen Ihnen helfen, sich auf diese Vorbereitungszeit Richtung Ostern einzulassen.

Wie gewohnt finden Sie hier den Gottesdienst in Kapitel unterteilt und an den Kapiteln die Lieder verlinkt, so Sie kein Ergänzungsheft zu Hause haben und mitsingen wollen. Herzlichen Dank allen Mitwirkenden für diesen schönen Gottesdienst!

Andreas Gruska (Basdorf)

Angelika Pankratz (Klandorf)

Doreen Köhler (Klosterfelde)

Sabine Müller (Groß Schönebeck)

Interview | Pfarrerin Janet Berchner

Jeder Freitag ist ja ein kleiner Karfreitag, darum haben wir uns überlegt, dass es in der Passionszeit an jedem Freitag ein Interview mit Personen geben wird, die unseren Pfarrsprengel verlassen haben. Es ist ja nicht immer leicht, wenn sich Lebenswege trennen. Es war für mich sehr schön, mit meiner Vor-Vorgängerin über Ihre Zeit hier in Basdorf-Wandlitz-Zühlsdorf zu sprechen und es war interessant zu hören, wie es danach weiter ging.

In dem Gespräch komme ich auf eine Zahnputzandacht von Frau Berchner zu sprechen, die ich hier nochmal verlinkt habe.

Viel Spaß beim Hören! Für nächste Woche hat Herr Oberhof den ehemaligen Gemeindepädagogen Herrn Lukkari interviewt.

Kreuz

Heute am Aschermittwoch startet unsere Impulsreihe zum Thema Kreuz. Und Sabine Müller blickt mit uns auf ein ganz spezielles Kreuz, dass Sie am Aschermittwoch in der offenen Kirche in Groß Schönebeck sehen können. Wenn Sie schon dort sind, können Sie auch gleich mit dem Geocaching starten. Es ist ein Kreuz dort in der Nähe versteckt. Alle Gegenstände unserer Passions-Impulse können Sie ab heute bis Ostern suchen. Ein Gegenstand führt Sie dann zum Nächsten. Alles, was sie benötigen ist ein internetfähiges Smartphone und die erste Geoposition: Tippen Sie einfach folgenden Code in die Karten App Ihrer Wahl: 52.9061480, 13.5310981. Sie müssen aber nicht alle Gegenstände heute suchen. Sie können auch alle am Karsamstag finden. Oder Sie gehen Woche für Woche los und suchen genau den einen Gegenstand, der die Inspiration für den Impuls gibt. Falls Sie es heute nicht nach Groß Schönebeck schaffen, können Sie sich das Kreuz von Frau Müller auch auf diesem Foto ansehen.

Gottesdienst | Sexagesimä (07. Februar 2021)

An diesem Gottesdienst haben wieder verschiedene Menschen aus allen Pfarrsprengeln entlang der Heidekrautbahn mitgewirkt: Andrea Sobotta aus Stolzenhagen (Begrüßung und Fürbitte), Siegfried Sonntag aus Eichhorst (Lesung), Wilhelm Evermann aus Wandlitz (Orgel) und Lucas Ludewig aus Basdorf-Wandlitz-Zühlsdorf (Impuls).

Der Impuls nimmt Bezug auf dieses Gedicht von Amanda Gorman und diesen Artikel über das Sperren von Kinderklassikern durch Disney. Die Lektüre ist aber keine Voraussetzung, um dem Impuls zu folgen.

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden und allen Zuhörenden einen schönen Wochenstart!

Lucas Ludewig

Andacht für Klimagerechtigkeit

Es gibt keinen Grund, die Klimaandacht ausfallen zu lassen. Wir haben noch einen langen und anstrengenden Weg vor uns, wenn wir die Klimakatastrophe verringern wollen. Darum haben sich Brigitte und Karl Jährling virtuell mit Stefan Händel auf die Klimaandacht im Februar vorbereitet. Und Sie können die Gedanken und Musik auch schon vor 19 Uhr hören.