Klimaandacht Dezember

Herzlichen Glückwunsch liebe Klimaandacht zum 5-Jährigen Bestehen! 

Mit Blick auf die Fülle der Aufgaben zur Bewahrung unseres schönen Planeten – die kein Mensch alleine auch nur ansatzweise bewältigen kann – ist es gut, dass uns als Handlungsoption auch das Gebet bleibt. Nicht nur ab und an in einer Fürbitte im sonntäglichen Gottesdienst, sondern an jedem 1. in einem Monat um 19 Uhr beten seit 5 Jahren Menschen aus der katholischen und evangelischen Gemeinde für eine klimagerechte Politik.

Vielen Dank allen, die so lange mitwirken. Gestern bei der Geburtstagsfeier am Lagerfeuer hieß es dann: “Auf die nächsten 5 Jahre!” Dem schließe ich mich an.

…auch wenn es natürlich wünschenswert wäre, dass unsere Klimaandacht dann schon überflüssig ist, weil es bis dahin unserer Gesellschaft gelingt angemessen für die Umwelt einzutreten.

Hier können Sie nun die Klimaandacht vom 01. Dezember 2020 nachhören.

1. Advent | Gottesdienst

Hier nun der Gottesdienst des heutigen Tages. Gerne dürfen zu Hause die wunderbaren Adventslieder ganz laut mitgesungen werden 🙂

1. Advent | Predigt

Liebe Gemeinde, 

der Advent hat begonnen und das Warten auf Weihnachten geht nun erst richtig los. Unabhängig davon, mit welchen Gefühlen Sie auf dieses Weihnachten A.D. 2020 blicken, geht es in diesem Gottesdienst auch um den vorfreudigen Blick des Propheten Sacharja auf eine Welt voll Gerechtigkeit, Frieden und Hilfe. 

In christlicher Tradition wird diese Vorstellung von einer veränderten Welt gerne mit Jesu Wiederkehr in Verbindung gebracht, weshalb zum Beispiel das Lied „Tochter Zion“ die Worte des Propheten im Gesangbuch besingt.

Dieses Jahr dürfen wir den Advent so feiern, wie wir ihn als Kinder erlebt haben. Ohne das Wissen um die Traditionen, die uns noch erwarten und ohne den gewohnt vollen Terminkalender. Dafür können wir neu neugierig sein: Auf alles was uns begegnet und alles was uns diese Zeit besonders erscheinen lässt.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine gesegneten 1. Advent!

Der Gottesdienst mit den schönen Adventsliedern wird mittags an dieser Stelle veröffentlicht.

Gottesdienst | Ewigkeitssonntag

Hier nun der angekündigte Gottesdienst aus der Wandlitzer Kirche.

Wenn Sie diese Woche auch wieder die Kollekte digital unterstützen möchten, können Sie das gerne tun. (Seniorenarbeit + Posaunendienst)

Vielen Dank allen Spender*innen der vergangenen Woche!

IBAN: DE 48 5206 0410 0003 9017 42 / Zweck: Spende für … Kirchengemeinde … (bitte angeben: Basdorf, Wandlitz oder Zühlsdorf) und: Ihr Name 

Paypal:

Ewigkeitssonntag | Predigt

Zum heutigen Ewigkeitssonntag vorab einige Gedanken zu dem Gedicht “Das ist Sterben” von Charles Henry Brent. In allen drei Orten unseres Pfarrsprengels wird es heute Gottesdienste geben, in denen wir der Verstorbenen des vergangenen Jahres gedenken (10 Uhr Wandlitz Kirche, 12 Uhr Basdorf Friedhof, 14 Uhr Zühlsdorf Kirche) und einen hoffnungsvollen Blick in Richtung Gottes Ewigkeit werfen. Der Gottesdienst um 10 Uhr in der Wandlitzer Kirche wird aufgenommen und im Laufe des Tages hier veröffentlicht.

Ich wünsche Ihnen einen gesegneten Tag – an dem ich hoffe, dass die Trauer schwächer ist, als die schönen Erinnerungen!

Predigt Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres

Heute findet der Gottesdienst in der Wandlitzer Kirche statt. Vorab können Sie hier wieder der Predigt hören. Der Gottesdienst wird im Laufe des heutigen Tages veröffentlicht. Einen schönen Sonntag wünscht Lucas Ludewig

Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres

Es geht auf das Ende des Kirchenjahres zu. Die Gottesdienstordnung lässt uns daher Richtung Ende der Welt blicken. Und während Paulus vor 2000 Jahren noch hoffte, dies wäre eine gemeinschaftliche und baldige Erfahrung, so erwarten wir unser Ende doch eher individuell. Doch “Ende” ist auch in dieser Welt nicht nur mit negativen Dingen verknüpft. Das Wahlergebnis aus den USA lässt uns hoffen, dass bessere Zeiten auf die US-Bevölkerung und auf die transatlantischen Beziehungen zukommen.

Coronabedingt wird der Gottesdienst nachher kurz und im Freien hinter der Basdorfer Kirche gehalten. Ob im Laufe des heutigen Tages noch eine Gottesdienstaufnahme folgt, hängt von der Qualität der Aufnahme ab. Mindestens die Musik von Herrn Evermann sollte aber zum Mitsingen veröffentlicht werden.

Predigt 21. Sonntag nach Trinitatis

Der Gottesdienst zum heutigen Sonntag nimmt noch einmal den Monatsspruch Oktober auf, weil die Predigtreihe Jeremia 29 für die Predigt vorgibt.

Natürlich beschäftigt mich die Frage, was denn der Stadt Bestes in unserer konkreten Situation in den nächsten vier Wochen ist.

Hier kann schon die Predigt gehört werden. Der komplette Gottesdienst wird dann im Laufe des Sonntages  nachgereicht. Wenn es inhaltlich und zeitlich möglich ist, veröffentliche ich die Predigt gerne vorab. Zum einen zeigen die Daten, dass sie gehört wird, zum anderen nehme ich die kompletten Gottesdienste aus rechtlichen Gründen nach einer Weile aus dem Netz. So bleiben wenigstens die Predigten im Archiv. Die Statistik zeigt u.a. auch, dass ältere Gottesdienste nicht mehr gehört werden.

Einen schönen Sonntag wünscht 

Lucas Ludewig

19. Sonntag nach Trinitatis

Der heutige Gottesdienst in der Wandlitzer Kirche wird von Lucas Ludewig geleitet und die Predigt hält an seinem letzten Tag im Praktikum Kjell Pommerening.

Einen schönen Sonntag wünscht Lucas Ludewig

Miriamsgottesdienst 2020

Gestern haben wir Miriamsgottesdienst gefeiert. Weil das Thema “Lasst euer Licht leuchten” war, fand der Gottesdienst am Abend statt. Die Lichteffekte waren so deutlicher Sichtbar. Für das Internet bleibt die Audiodatei und einige Bilder vom Abend. Vielen, vielen Dank an die Frauenbeauftragte des Kirchenkreises Sabine Müller, an die Musikerin Doreen Köhler und an alle Frauen, die diesen Gottesdienst geplant und erleuchtend durchgeführt haben!