Gottesdienst | 3. Sonntag nach Epiphanias (24.01.)

„Wir lassen von uns hören, gemeinsam! – Digitale Kirche in den Pfarrsprengeln Wandlitz/Basdorf/Zühlsdorf, Klosterfelde/Prenden und Groß Schönebeck/Zerpenschleuse!

Als Pfarrsprengel arbeiten wir schon in verschiedenen Bereichen zusammen, nun wollen wir uns auch digital gemeinsam hören lassen – von Ihnen. Bis Ostern finden Sie auf den Webseiten der drei Pfarrsprengel Kurzgottesdienste zum Nachhören, die Pfarrer Lucas Ludewig, Pfarrerin Annette Fahrendholz, Kantorin Doreen Köhler und ich im Wechsel und mit Unterstützung Ehrenamtlicher vorbereitet haben. Also zünden Sie sich sonntags oder wann immer Sie Zeit haben eine Kerze an, machen Sie es sich bequem und hören Sie biblische Worte, alte und neue Lieder und Predigtgedanken zu den Themen der Sonntage. Im Namen der Vorbereitungsgruppe grüßt Pfarrerin Sabine Müller

Hier auf dieser Webseite sind die Andachten in Kapitel unterteilt, an denen die (Lied)Texte verlinkt sind. Wenn Sie also nur singen mögen oder nur die Predigt noch ein zweites Mal hören wollen, ist es gestattet, zwischen den Kapiteln zu springen.

Diesen Gottesdienst gibt es auch als Telefonandacht. Hier die Anleitung.

Eine Antwort auf „Gottesdienst | 3. Sonntag nach Epiphanias (24.01.)“

Welch schöne Entwicklung! Und Vernetzung (Das bedeutet ja das Wort Web) nicht wegen Stellenstreichungen, sondern weil wir zusammen gehören. Und auch unter Quarantäne-Bedingungen zusammen sein wollen. Wie Ruth bei ihrer Schwiegermutter. Danke für die Geschenk!

Kommentare sind geschlossen.